Mit der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW, gültig ab dem 1.12.2020, werden alle bisherigen Maßnahmen für den Einzelhandel verlängert und weitere Verschärfungen eingeführt.

Konkret bedeutet dies für größere Geschäfte des Einzelhandels von über 800 qm Verkaufsfläche, dass mindestens 20 qm pro Kunde vorhanden sein müssen.

Um die Kundenfrequenz zu entzerren haben die Einzelhändler in der Innenstadt von Herford für alle Adventssamstage die Öffnungszeiten verlängert. Alle Geschäfte öffenen bis 18 Uhr und viele darüberhinaus noch länger!